25 Jahre Holzer-Estriche

Entscheiden Sie sich jetzt für den Fließestrich vom Profi

Schnellanfrage
So finden Sie uns

Holzer-Putz & Fassaden e.U.

Imlau 47
5450 Werfen

Telefon +43 6468 7588
Fax +43 6468 7588

%6F%66%66%69%63%65%40%68%6F%6C%7A%65%72%2D%70%75%74%7A%2E%63%63

top

Ansprechende Fassaden im Raum Salzburg

Verputz gibt Ihrem Zuhause ein Gesicht und schützt es vor unerwünschten Witterungseinflüssen. Meist wird die Fassade mit einem Grund- und einem Edelputz gestaltet. Wir bieten Ihnen dabei verschiedene Lösungen an.

 

Leichtgrund- und Kalk-Zementputz

Kalk-Zement-Leichtgrundputz eignet sich vor allem für porosierten Untergrund wie bei Holzriegeln, Porenbeton oder Holzwolleplatten, wohingegen der klassische Kalk-Zementputz aufgrund seiner Feuchtigkeitsbeständigkeit hauptsächlich für Nass- und Kellerräume eingesetzt wird. Er weist eine besonders hohe mechanische Belastbarkeit im Innen- und Außenbereich sowie eine außergewöhnliche Festigkeit auf.

Der Leichtgrundputz (Wärmedämmputzsystem) besteht aus dämmendem Unterputz und wasserabweisendem Oberputz und weist eine Wärmeleitfähigkeit von unter 0,40 W/mK auf. Der Leichtgrundputz wird auf das Mauerwerk aufgetragen und es folgt eine vollflächige Gewebespachtelung, wonach der Edelputz aufgetragen wird.

 

Edelputzfassaden

Mit Edelputz lässt sich die Oberfläche Ihrer Fassade gestalten und der Grundputz schützen. Er weist eine Kernung von ein bis vier Millimetern auf und steht Ihnen in jeder Farbe zur Verfügung. Dabei können Sie zwischen Silikonharz- und mineralischen Edelputzen wählen. Silikonharzputze verwendet man als Deckputz bei Dämmsystemen auf mineralischen und organischen Oberflächen. Besonders schmutzabweisend und witterungsresistent, halten sie hohen Belastungen stand und gelten als diffusionsoffen. Mineralische Edelputze werden als Oberputz auf Innenflächen, Unterputz oder vorbehandelte Gipskartonplatten u. Ä. aufgetragen. Mineralische Edelputze bieten wir in sehr vielen Farbnuancen an.